Dr. Christof Niehörster:

 

„Die Energiewende verändert die Marktsituation erheblich und erfordert ein Anpassen des Marktdesigns und auch des Agierens in den jeweiligen Wertschöpfungsstufen. Mit unserer Beratung unterstützen wir Sie gerne bei der Weiterentwicklung Ihres Geschäfts.“

Der Geschäftsbereich Marktberatung unterstützt Energieversorgungsunternehmen, Finanzinvestoren, Industriebetriebe, öffentliche Institutionen, Verbände und Politik. 

Im Bereich Erzeugung und Speicherung erstreckt sich unsere Expertise von konventionellen Kraftwerken mit und ohne Wärmeauskopplung über Speicherkraftanlagen bis hin zu den verschiedenen Technologien der Erneuerbaren Erzeugung und dezentralen Energiesystemen. Wir beraten von der Erzeugungsstrategie über die Investition und das Kostenmanagement bis hin zur Vermarktung in allen Marktstufen. 

Mit unserem Wissen über Märkte und ihre Funktionsweise beraten wir Sie bei der Bewirtschaftung von Energieportfolien, der Gestaltung von Prozessen in alle Marktstufen, der Realisierung von Deckungsbeiträgen und dem Managen der Risiken; dies umfasst den Strom- und Gasmarkt sowie den Wärme- und CO2-Markt. 

Die Vertriebe unterstützen wir bei der Gestaltung und Bepreisung von Endkundenprodukten, dem Demand-Side- Management und dem Führen des Absatzportfolios, was die Analyse und die Absicherung der Risiken sowie die Umsetzung von Beschaffungsstrategien umfasst. 

In unseren Beratungsprojekten greifen wir auf die Expertise interdisziplinärer Teams und eine umfangreiche Datenbasis zurück. Mit deterministischen und stochastischen Fundamentalmodelle werden die Entwicklung und das Verhalten des Energiesystems und der Preise analysiert. Und bei der Entwicklung von Szenarien, der Simulation und Optimierung des Anlageneinsatzes und der betriebswirtschaftlichen Planung greifen wir auf ausgereifte Werkzeuge zurück.

Team Großkraftwerke und Speicher

Teamleiter: Armin Michels

Teamseite

„In einem sich wandelnden Erzeugungsmarkt unterstützen wir Sie bei der Entscheidungsfindung bezüglich Investition, Desinvestition oder Optimierung der bestehenden Assets und Verträge. Mit unserem fundierten Wissen im Bereich Erzeugungsanlagen und unserer umfangreichen Marktkenntnis begleiten wir Sie auch bei der Umsetzung der Entscheidung.“

Themenschwerpunkte

  • Strom- und Wärmeerzeugungsstrategie
  • Investitionsberatung, Due Diligence
  • Energiewirtschaftliche Verträge
  • Erzeugungsmarkt, politisches und regulatorisches Umfeld von Erzeugungsanlagen
  • Benchmarking und Optimierung von Erzeugungsanlagen
  • Netzanschluss von Erzeugungsanlagen
  • Stromübertragungstechnologien
  • Demand Side Management

Team Dezentrale Energiesysteme

Teamleiter: Oliver Donner

Teamseite

„Wir kennen und beurteilen die praxisrelevanten Aspekte der unterschiedlichen Technologien zur dezentralen Wärme- und Stromerzeugung. Auf dieser Grundlage erstellen wir für Sie Machbarkeitsstudien, entwickeln mit Ihnen Strategien für Ihr Handeln im Wärmemarkt und in der regenerativen Stromerzeugung. Wir zeigen auf, mit welchen Technologien und Geschäftsmodellen Sie Ihren Nutzen maximieren können. Gleichzeitig unterstützen wir Sie bei operativen Fragestellungen, wie z.B. der Entwicklung von Preissystemen, der Erstellung von Modernisierungskonzepten zur Optimierung Ihres Fördermittelanspruchs oder der Steuer- und Abgabenoptimierung.“

Themenschwerpunkte

  • Investitionsberatung Wärme / Strom / EEG
  • Vertriebsthemen zu Contracting / Fernwärme / Wärmemarkt
  • Beratung EEG / KWKG / Energiesteuern / CO2
  • Energie- und Klimaschutzkonzepte
  • Betriebliche Optimierung, Zertifizierungen

Energiemärkte Portfoliomanagement & Vertrieb

Teamleiter: Dr. Ralf Schemm

Teamseite

„Gemeinsam mit Ihnen optimieren wir Ihr Geschäft in den Bereichen Erzeugung, Speicherung, Vermarktung, Handel, Beschaffung und Vertrieb. Kern unserer Beratung ist die Entwicklung von maßgeschneiderten energiewirtschaftlichen Geschäfts-, Organisationsund Steuerungsmodellen sowie Fachkonzepten. Genauso unterstützen wir Sie bei der erfolgreichen Umsetzung der Konzepte. Dabei nutzen wir unser umfassendes energie- und betriebswirtschaftliches Wissen sowie unsere praktische Erfahrung.“

Themenschwerpunkte

  • Vertriebsmanagement
  • Vermarktungsmanagement
  • Wärmesystemmanagement
  • Beschaffungsmanagement
  • Risikomanagement
  • Management von Wertschöpfungsketten
  • Entwicklung und Regulierung von Energiemärkten
  • Realoptions- und Asset-Bewertung
  • Begleitung von Schiedsgerichtsverfahren

Team Energiesysteme & Fundamentalmodelle

Teamleiter: Dominic Nailis

Teamseite

„Fundierte energiewirtschaftliche Kenntnisse, Praxisnähe und Methoden-Know-how kombinieren wir mit unseren fundamentalen Modellen des Energiesystems. Auf dieser Basis generieren wir qualitative und quantitative Ergebnisse, die wir für unsere Kunden interpretieren. So können wir frühzeitig Chancen und Risiken erkennen. Nur wer die Zusammenhänge versteht, kann Wege für den Umbau der großen und kleinen Energieversorgungssysteme aufzeigen.“

Themenschwerpunkte

  • Systembezogene Fragestellungen
  • Entwicklung und Anwendung von Fundamentalmodellen
  • Auswirkung von Neuerungen auf das System
  • Prognosen und Szenarien Energiemarkt
  • Vorhaltung und Analyse modellbezogener Daten
  • Entwicklung und Einsatz von Optimierungs-Tools
 


BET Büro für Energiewirtschaft und technische Planung GmbH | Alfonsstraße 44 | 52070 Aachen | Telefon +49 241 47062-0 | Telefax +49 241 47062-600 | info.at.bet-aachen.de | www.bet-aachen.de